CEO von Binance: Wir sind noch neu im Bitcoin- (BTC) und Kryptospiel

CZ ist der Ansicht, dass diejenigen, die jetzt in Krypto-Investitionen investieren, nicht verzweifeln sollten, da sie noch zu früh im Spiel sind.

Neu im Spiel

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, ist optimistisch, dass diejenigen, die jetzt in Krypto investieren, noch am Anfang des Spiels stehen.

CZ selbst stieg 2014 ins Spiel ein, nachdem er sein Haus verkauft hatte, nur damit Bitcoin bald darauf abstürzt.
Er hat damals nicht verkauft und glaubt, dass eine ähnliche Strategie bis 2025 funktionieren kann.
Er riet auch denjenigen, die daran festhalten können, dies zu tun, anstatt zu riskieren, dass ihre Taschen gehandelt werden.
Die Krypto-Gemeinschaft ist sehr eng, trotz all des Drängens und Ziehens, das jeder auf Krypto-Twitter sehen könnte. Alle wollen, dass Bitcoin (BTC) und das gesamte Spektrum der digitalen Werte Erfolg haben. Mit dieser Nähe und der Bereitschaft, Ratschläge zu erteilen, hat der CEO von Binance, Changpeng Zhao, Investoren und Händlern einige Worte der Ermutigung angeboten, sich im Jahr 2020 auf Bitcoin und Crypto einzulassen.

Wir sind noch am Anfang des Bitcoin- und Crypto-Spiels

In einem Tweet erklärte CZ, dass auch er zu einem Zeitpunkt wie diesem vor 5 Jahren ins Spiel gekommen sei und zunächst gedacht habe, er sei zu spät ins Spiel gekommen. Fünf Jahre später glaubt er jedoch immer noch, dass es noch früh ist, und wer jetzt ins Kryptospiel einsteigt, braucht sich keine Sorgen zu machen. In weiteren 5 Jahren wäre die Branche noch etwas gewachsen. In seinem Tweet forderte er weiterhin jeden, der sich über seine Handelsfähigkeiten unsicher ist, auf, die Koffer zu halten, anstatt auf den Märkten alles zu riskieren.

Jeder, den ich getroffen habe, der in #crypto eingestiegen ist, meint, er sei zu spät eingestiegen, ohne Ausnahme, mich eingeschlossen, bis 5 Jahre später.

Ich gehe davon aus, dass dies auch 2025 der Fall sein wird. Wir sind noch früh im Spiel.

Keine finanzielle Beratung. Und handeln Sie nicht, wenn Sie kein Händler sind. #hodl.

CZs Reise in Bitcoin und Crypto

CZs Tweet kann mit seiner eigenen Geschichte in Verbindung gebracht werden, wie er 2014 in Crypto kam, als Bitcoin bei 600 Dollar gehandelt wurde. Herr Zhao hatte gerade sein Haus verkauft und ging aufs Ganze. Ein paar Monate später und im Jahr 2015 stürzte Bitcoin jedoch auf 200 Dollar ab, aber er hielt weiter daran fest und ist jetzt der CEO der nach Handelsvolumen größten Krypto-Börse, die es gibt. Der folgende Tweet von CZ gibt einen besseren Einblick in seine Reise in die Krypto-Börse.

CZ Finanzen 🔶🔶🔶

@cz_binance
Ich wünschte, ich könnte Ihnen meine lahme Geschichte aus dem Jahr 2015 erzählen, als der $btc-Preis auf unter 200 Dollar „abstürzte“ und ich gerade mein Haus verkauft und einige Monate zuvor für 600 Dollar eingekauft hatte… Nun, ich bin immer noch hier.

Related Post