TOP 3 Prijsanalyse: BTC, ETH, XRP – Is de huidige valcorrectie of het begin van een langdurige daling?

De berenstemming wordt aan het einde van de week steeds levendiger. Handelaren verzegelen hun winstdeals, waardoor de tarieven van de munten verder dalen. Het resultaat is dat alle top 10 van de cryptokringen zich in het rode gebied bevinden.

De vitale gegevens voor Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) en XRP.

BTC/USD

Op basis van de gegevens op de daggrafiek handelt Bitcoin (BTC) boven op een symmetrische driehoek. Een korte rally in het midden van deze week was niet in staat om de weerstand van de driehoek te doorbreken. Verliezen in de afgelopen 24 uur zoeken momenteel steun boven de steun van de driehoek. Als de steun voor de driehoek zich leent voor verdere verkoop van druk, zou de munt kunnen benaderen 8.000 dollar, vooral als de proef steun gebieden op 9.000 dollar, 8.800 dollar en 8.600 dollar in te storten.

Bitcoin (BTC) leunt naar de bearish side na het opgeven van $9.400. Kopers zetten al hun inspanningen in om de $9.200 steun te verdedigen, evenals de bovengenoemde driehoekssteun. Indicatoren zoals de RSI en MACD suggereren dat er eerst een zijwaartse trend zal overheersen. De laatste houdt zich vast aan de middellijn, terwijl de RSI op 50 (gemiddeld) staat.

Het observeren van de richting van deze twee indicatoren in combinatie met het volume kan helpen bij het bepalen van de richting van de beweging van de Bitcoin (BTC). Op dit moment lijkt het vasthouden van $9.200 de belangrijkste zorg voor de stieren te zijn.

Bitcoin wordt verhandeld tegen $9.122 in de perstijd.

ETH/USD

Gistermiddag probeerden kopers te blijven groeien, maar op volumes onder het gemiddelde niveau konden ze de weerstand niet aan bij $247. De beren reageerden met een voldoende sterke impuls, die het paar terugrolde naar de gemiddelde prijsklasse.

Tot vanochtend kon de prijs van Ethereum (ETH) boven de twee uur durende EMA55 blijven, maar verkopers kunnen de aanval verhogen en dan kan de prijs dalen tot de steun op $233.

Ethereum wordt verhandeld tegen $239.10 in de perstijd.

XRP/USD

XRP is de belangrijkste verliezer van onze lijst. De altcoin is sinds gisteren met 6,10% gedaald, terwijl de groei in de afgelopen week 11% bedroeg.

Op het dagelijkse tijdsbestek heeft XRP een sterke weerstand opgebouwd van $0,21 en zal waarschijnlijk niet snel hoger gaan. Er heeft zich echter nog geen bearish alternatief gevormd, wat betekent dat traders snel een zijwaartse handel kunnen verwachten. Als gevolg hiervan zou de correctie kunnen stoppen rond het $0.1833 gebied, dat tot nu toe het startpunt was voor de bull run.

XRP handelt op $0.1955 in de perstijd.

Bitcoin, no las monedas de la intimidad, la elección preferida en las estafas de la sextorsión criptográfica

Bitcoin es elegido por encima de Monero y Zcash en muchas estafas de sextorsión criptográfica

Las estafas de sextorsión criptográfica no son nada nuevo, ya que el cociente de privacidad de las monedas a menudo se explota para obtener ganancias maliciosas. Aunque desafortunado, el uso de la criptografía en actividades ilegales también está impulsando a las autoridades a promulgar directrices y reglamentos más estrictos y Bitcoin Up es el criptograma más utilizado en las estafas con criptogramas en línea, a pesar de no tener las características más favorables que busca un delincuente.

Hay muchas otras monedas hacia las que los delincuentes suelen gravitar mientras seleccionan su arsenal. Algunas prometen una gran privacidad, mientras que otras son difíciles de rastrear. La moneda elegida puede depender de la tendencia actual y del probable sector delictivo, en lugar de tener las características más favorables. Por ejemplo, Zcash y Monero suelen ser elegidos para las estafas de sextorsión.

En las estafas de sextorsión criptográfica, el autor amenaza con filtrar los medios íntimos de la víctima con contenido sexual si no se paga el rescate. A menudo, el importe del rescate se pide en criptocopia. Las direcciones de Bitcoin pueden ser rastreadas y, por lo tanto, no ofrecen mucha seguridad. Las monedas enfocadas a la privacidad como Monero o Zcash parecen ser la elección perfecta para las estafas criptográficas.

52yo condenado por promover la estafa del criptograma OneCoin en Singapur
Las autoridades del Reino Unido declaran a XtraderFX insolvente, los clientes pierden 2 millones de dólares
Una estafa de Bitcoin de 5,6 millones de dólares: El cabildero Jack Abramoff regresa a la prisión
La estafa del PlusToken mueve sus últimos Bitcoins: ¿Afectará al precio del BTC?

Aún así, Bitcoin es mencionado en muchas estafas de sextorsión debido a su amplia aceptación, y a su robusta infraestructura. Según Dave Jevans de CipherTrace, Bitcoin supera a sus homólogos centrados en la privacidad, ya que la mayoría de las víctimas potenciales tienen fácil acceso a BTC en comparación con Monero o Zcash.

En el informe de Sophos, Jevans detalla cómo estas estafas criptográficas no suelen ser reportadas. Además, el uso de una moneda universal tiene prioridad sobre una contraparte inspirada en la privacidad. A menudo, los delincuentes piden rescate en BTC y luego los intercambian con otras monedas como Monero para evadir la trazabilidad. Cientos de cajeros automáticos de Bitcoin permiten cubrir rápidamente las pistas.

Kim Grauer de Chainalysis dice que Bitcoin si es seleccionado por su característica de alta liquidez.

Es conveniente para moverse y también ofrece una adecuada privacidad. A pesar de la mejora de la privacidad, muchos criminales siguen optando por Bitcoin. Las bolsas a menudo retiran de la lista las monedas menos conocidas debido a las estrictas regulaciones que dificultan a los criminales mover su dinero.

Las monedas de privacidad, aunque se usan mínimamente, suelen formar parte de estafas de sextorsión criptográfica. Su mal uso se debe generalmente a sus características altamente especializadas que prometen más conveniencia, privacidad y seguridad. Por ejemplo, Zcash proporciona transacciones protegidas de alto grado que aseguran una encriptación superior.

Aún así, Bitcoin gana la carrera por las monedas de privacidad ya que promete comodidad y liquidez.

Es ist eines der 50 störendsten Startups auf dem Planeten

Ripple-Erfolg: Es ist eines der 50 störendsten Startups auf dem Planeten, sagt CNBC

Die Ankündigungen von Ripple machen es möglich, an einen nachhaltigen – Ripple-Erfolg zu denken: Es ist eines der 50 störendsten Startups auf dem Planeten, sagt CNBC

Ripple hat im vergangenen Jahr und auch in diesem Jahr viel Schlagzeilen gemacht, trotz der globalen Krise, in deren Mitte wir uns aufgrund der Coronavirus-Pandemie und ihrer schrecklichen Auswirkungen auf die Wirtschaft befinden.

Die in San Francisco ansässige Firma hat wirklich hart daran gearbeitet, das gesamte XRP-Ökosystem bei Bitcoin Billionaire anzukurbeln, aber auch die massenhafte Einführung des digitalen Assets XRP voranzutreiben.

Über das XRP-gestützte On-Demand-Liquiditätsprodukt, das früher unter dem Namen xRapid bekannt war, arbeitet Ripple hart daran, die Mängel des traditionellen Zahlungssystems SWIFT zu überwinden.

Dieses wird von Banken und Finanzinstituten schon seit langer Zeit, seit Jahrzehnten, verwendet, aber es wurde im Laufe der Zeit fehlerhaft, und es besteht ein massiver Bedarf an Innovationen in diesem Bereich.

Ripple markiert einen weiteren Erfolg

Ripple ist jetzt eines der störendsten Startups auf dem Planeten, heißt es in einem neuen Bericht von CNBC.

Kürzlich wurde bekannt, dass Ripple den 28. Platz auf der neuen Disruptor 50-Liste von CNBC einnimmt.

CNBC sagte, dass die Firmen, die auf der Liste stehen, zusammen mehr als 74 Milliarden Dollar aufgebracht haben und dass sie trotz des weltweiten wirtschaftlichen Rückzugs weiter wachsen.

Erfolgreiche Unternehmen inmitten der Coronavirus-Pandemie

„[Diese Unternehmen] stehen kurz davor, aus der Coronavirus-Pandemie mit technischen Plattformen hervorzugehen, die die Macht haben, zu dominieren“, so offizielle Notizen.

CNBC sagte auch, dass „die Start-Ups, die die Liste der Disruptoren 2020 bilden, im Epizentrum einer Welt stehen, die sich auf bisher unvorstellbare Weise verändert und Ideen in den Bereichen Cybersicherheit, Bildung, Gesundheits-IT, Logistik/Lieferung, Fintech und Landwirtschaft in eine neue Welle von Milliarden-Dollar-Unternehmen verwandelt“.

Die Online-Publikation Daily Hodl enthüllte, dass CNBC mehr als 1.000 Startups überprüft hat. Danach wurde die Liste laut Bitcoin Billionaire auf weniger als 200 eingegrenzt und dann diejenigen analysiert, die weiterhin inmitten der Coronavirus-Pandemie gedeihen, um die letzten 50 zu bestimmen.

Wir empfehlen Ihnen, ihren Originalartikel zu lesen, um mehr Einzelheiten zu erfahren, und auch die anderen Firmen.

Wale auf der Jagd nach der bevorstehenden Halbierung der Bitcoin

Wenige Wochen vor der Bitcoin-Halbierung ist es angebracht, die Aktionen der Bitcoin-Wale zu diesem Zeitpunkt zu analysieren. Wir bringen Ihnen also eine Zusammenfassung ihrer Aktivitäten während dieser Woche, die Ihnen helfen könnte, das Gesamtbild der Bitcoin Trader etwas besser zu sehen.

Alle Informationen, die Sie hier sehen werden, sind auf dem Whale Alert Twitter-Account verfügbar, dem traditionellen Instrument für diese Art der Berichterstattung.

Ripple

Bitcoin-Wal-Aktivität vor der Halbierung

Der Beginn der Woche war für die Bitcoin-Wale ruhig. Am 19. April tätigten sie nur zwei Transaktionen von Börsen wie Coinbase und Binance, insgesamt 4.991 BTC, die sich in unbekannten Brieftaschen angesammelt hatten.

Am nächsten Tag wurden dann nur fünf Transaktionen registriert, von denen drei in unbekannten Brieftaschen endeten. Die verwendeten Börsen waren Binance, OKEx und Xapo. Die kumulative Gesamtzahl betrug 3.676 BTCs. In der Zwischenzeit beliefen sich die beiden verbleibenden Verkaufstransaktionen auf 2050 BTC. So mobilisierten die Wale am 20. April 5.726 BTC.

Bitcoin’s Halbierung erwähnt sprunghaften Anstieg auf Twitter

Die Woche geht weiter: Was ist mit Bitcoin? Am 21. April liefen alle Transaktionen von Bitcoin-Walen in Richtung Akkumulation, da die vier erfassten in unbekannten Brieftaschen landeten. Drei davon wurden aus OKEx und eine aus Coinbase hergestellt, insgesamt 6058 kumulierte BTC.

Am 22. April machten die Bitcoin-Wale neun Bewegungen, sechs davon von Tauschaktionen in unbekannte Brieftaschen. Die kumulative Gesamtzahl belief sich auf 8.428 BTCs, während die Gesamtzahl, die sich in die entgegengesetzte Richtung bewegte, 4.400 BTCs betrug. Beide Zahlen summieren sich auf insgesamt 12.828 BTCs, die an einem Tag bewegt wurden.

Diese Woche war geprägt von der Anhäufung von BTC durch Wale vor der Halbierung von Bitcoin. Quelle: Kryptotrend. Diese Woche war geprägt von der Anhäufung von BTC durch Wale vor der Halbierung von Bitcoin. 

Im Laufe des 23. April war die von den Bitcoin-Walen angesammelte BTC-Menge geringer als die im Tausch verkaufte. Von sechs Transaktionen wurden drei aus unbekannten Brieftaschen an Börsen getätigt, die sich auf insgesamt 3600 BTC beliefen. Die anderen in der entgegengesetzten Richtung beliefen sich auf insgesamt 2648 BTCs.

Somit war dies der erste Tag der Woche, an dem aufgrund des Krypto-Walfangs mehr BTCs auf den Markt kamen als ihn verließen.

Rest der Woche: Akkumulation, die überwiegt, aber Bewegungen, die in der Menge abnehmen
Der 24. April war der Tag dieser Woche, an dem mehr Bitcoin von den Krypto-Walen mobilisiert wurde. Von 15 Transaktionen wurden acht aus unbekannten Brieftaschen an Börsen getätigt, was insgesamt 8.451 BTC ergibt. Im Gegensatz dazu beliefen sich die verbleibenden sieben Transaktionen auf insgesamt 11.483 BTCs.

Daraus geht hervor, dass die Zahl der Bewegungen mit kumulativen Absichten von Bitcoin-Walen weniger, aber mehr war. Zwischen der Anzahl der BTCs, die an diesem Tag im Rahmen von Walaktionstauschbörsen aus- und einfuhren, lagen insgesamt 19.934 BTCs.

Danach gibt es laut Whale Alert bis heute keine Aufzeichnungen über Krypto-Wal-Aktivitäten mit Bitcoin.

CEO von Binance: Wir sind noch neu im Bitcoin- (BTC) und Kryptospiel

CZ ist der Ansicht, dass diejenigen, die jetzt in Krypto-Investitionen investieren, nicht verzweifeln sollten, da sie noch zu früh im Spiel sind.

Neu im Spiel

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, ist optimistisch, dass diejenigen, die jetzt in Krypto investieren, noch am Anfang des Spiels stehen.

CZ selbst stieg 2014 ins Spiel ein, nachdem er sein Haus verkauft hatte, nur damit Bitcoin bald darauf abstürzt.
Er hat damals nicht verkauft und glaubt, dass eine ähnliche Strategie bis 2025 funktionieren kann.
Er riet auch denjenigen, die daran festhalten können, dies zu tun, anstatt zu riskieren, dass ihre Taschen gehandelt werden.
Die Krypto-Gemeinschaft ist sehr eng, trotz all des Drängens und Ziehens, das jeder auf Krypto-Twitter sehen könnte. Alle wollen, dass Bitcoin (BTC) und das gesamte Spektrum der digitalen Werte Erfolg haben. Mit dieser Nähe und der Bereitschaft, Ratschläge zu erteilen, hat der CEO von Binance, Changpeng Zhao, Investoren und Händlern einige Worte der Ermutigung angeboten, sich im Jahr 2020 auf Bitcoin und Crypto einzulassen.

Wir sind noch am Anfang des Bitcoin- und Crypto-Spiels

In einem Tweet erklärte CZ, dass auch er zu einem Zeitpunkt wie diesem vor 5 Jahren ins Spiel gekommen sei und zunächst gedacht habe, er sei zu spät ins Spiel gekommen. Fünf Jahre später glaubt er jedoch immer noch, dass es noch früh ist, und wer jetzt ins Kryptospiel einsteigt, braucht sich keine Sorgen zu machen. In weiteren 5 Jahren wäre die Branche noch etwas gewachsen. In seinem Tweet forderte er weiterhin jeden, der sich über seine Handelsfähigkeiten unsicher ist, auf, die Koffer zu halten, anstatt auf den Märkten alles zu riskieren.

Jeder, den ich getroffen habe, der in #crypto eingestiegen ist, meint, er sei zu spät eingestiegen, ohne Ausnahme, mich eingeschlossen, bis 5 Jahre später.

Ich gehe davon aus, dass dies auch 2025 der Fall sein wird. Wir sind noch früh im Spiel.

Keine finanzielle Beratung. Und handeln Sie nicht, wenn Sie kein Händler sind. #hodl.

CZs Reise in Bitcoin und Crypto

CZs Tweet kann mit seiner eigenen Geschichte in Verbindung gebracht werden, wie er 2014 in Crypto kam, als Bitcoin bei 600 Dollar gehandelt wurde. Herr Zhao hatte gerade sein Haus verkauft und ging aufs Ganze. Ein paar Monate später und im Jahr 2015 stürzte Bitcoin jedoch auf 200 Dollar ab, aber er hielt weiter daran fest und ist jetzt der CEO der nach Handelsvolumen größten Krypto-Börse, die es gibt. Der folgende Tweet von CZ gibt einen besseren Einblick in seine Reise in die Krypto-Börse.

CZ Finanzen 🔶🔶🔶

@cz_binance
Ich wünschte, ich könnte Ihnen meine lahme Geschichte aus dem Jahr 2015 erzählen, als der $btc-Preis auf unter 200 Dollar „abstürzte“ und ich gerade mein Haus verkauft und einige Monate zuvor für 600 Dollar eingekauft hatte… Nun, ich bin immer noch hier.

Alles, was Sie über Casinos/Boni mit niedrigen Einsätzen wissen müssen

Man kann mit Sicherheit sagen, dass jeder Online-Casinospieler beim Vergleich von Bonusangeboten den bestmöglichen Wert finden möchte. Beim Abwägen Ihrer Optionen kann man allzu leicht den Fehler begehen, nur den Wert des angebotenen Bonus zu betrachten. Was viele Spieler oft vergessen, ist, dass die Online-Wettanforderungen über einen Casino-Bonus entscheiden können. Eine niedrigere Wetteinsatzbedingung könnte Ihnen eine viel bessere Chance geben, Ihre Bonusgewinne in die Hände zu bekommen – aber das macht sie nicht zum besten Deal für jeden einzelnen Spieler da draußen. Sie fragen sich, ob es perfekt zu Ihnen passt? Lassen Sie es uns herausfinden, während wir Sie durch die Vor- und Nachteile von Niedrigwettbonussen führen.

Wettbedingungen erklärt

Bevor wir uns damit befassen, was einen guten niedrigen Wettbonus ausmacht, wollen wir zunächst die Grundlagen durchgehen. Die meisten Casinoboni sind mit einer Wetteinsatzbedingung verbunden, die manchmal auch als Durchspielbedingung bezeichnet wird. Dies ist der Geldbetrag, den Sie setzen müssen, bevor Gewinne vom Bonus abgehoben werden können.

Hier ist ein Beispiel, um zu erklären, wie Wettanforderungen funktionieren:

  • In diesem Fall nehmen wir an, Sie haben einen 100-prozentigen Einzahlungsbonus mit einer 40-fachen Wettanforderung erhalten
  • Nach Ihrer Ersteinzahlung von £200 erhalten Sie einen Bonus von £200 vom Casino
  • Um die Wettbedingungen zu erfüllen, müssen Sie diesen Bonus von 200 £ 30 Mal setzen. Das bedeutet, dass Sie Wetten im Wert von £6000 platzieren müssen.

In diesem Beispiel kann der Wert des Bonus allein schon äußerst verlockend sein. Bei genauerem Hinsehen ist dieser Bonus aufgrund der Wettbedingungen jedoch eher für High Roller und reguläre Spieler geeignet. Wenn Sie ein seltener Spieler sind oder über ein knappes Budget verfügen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie die 40-fache Wettanforderung für einen Bonus von 200 £ erfüllen. Stattdessen sollten Sie lieber einen kleineren Bonus mit geringeren Mindesteinsatzbedingungen beanspruchen.

Das Gleiche gilt für die Wettanforderungen für einen Freispielbonus Sie müssen den Betrag, den Sie aus Ihren Bonus-Spins gewonnen haben, einfach eine bestimmte Anzahl von Malen einsetzen.

Was wird als Bonus mit niedrigem Einsatz eingestuft?

Welches Niveau an Online-Wettanforderungen sollten Sie also anstreben, wenn Sie hinter einem unterdurchschnittlichen Ergebnis her sind? Der Industriestandard liegt bei etwa 40x, aber Sie werden auch Wetteinsätze von 50x oder 60x finden. Alles, was unter diesen Industriestandard fällt, kann als niedriger Wettbonus betrachtet werden.

Sind Casinobonusse mit niedrigem Einsatz die beste Art von Bonus?

Es ist leicht anzunehmen, dass Casinos mit niedrigen Wetteinsätzen ihren Gegenspielern mit höheren Wettanforderungen haushoch überlegen sind, aber das ist nicht immer der Fall. Jeder Spieler hat seine eigenen individuellen Bedürfnisse und seinen eigenen Spielstil, so dass es keinen universell besten Casinobonus gibt.

Die Mehrheit der Boni mit niedrigen Wetteinsätzen bietet einen bescheidenen Bonus, der nicht die Höhe dieser riesigen, übereinstimmenden Einzahlungen erreicht. Es ist davon auszugehen, dass Niedrigwettbonusse maximal etwa 100 £ betragen. Würden größere Boni als dieser angeboten, würden die Casino-Betreiber ein viel größeres Risiko eingehen, große Summen auszuzahlen – schließlich sind sie darauf ausgelegt, Geld zu verdienen. Diese Boni sind eine große Hilfe für Spieler, die nach einem einfacheren Weg suchen, sich ihre Bonusgewinne auszahlen zu lassen. Ein Spieler mit einer großen Bankroll und viel Zeit, die er auf Glücksspielseiten verbringen kann, könnte jedoch einen größeren Bonuswert bevorzugen, trotz der anspruchsvolleren Wettanforderungen, die wahrscheinlich damit verbunden sind.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Bonusgeschäft sind, das weniger Wetteinsätze erfordert, niedrigere Einsätze und eine kürzere Abwicklungszeit hat, ist ein Bonus mit niedrigem Wetteinsatz Ihre beste Wahl.

Bereit zum Spielen?

Jetzt, da wir Sie durch alle Einzelheiten geführt haben, sollten Sie eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, welche Art von Bonus Sie anstreben sollten. Einfach ausgedrückt: Der beste Bonus ist der, der Ihnen die besten Chancen auf Ihre Gewinne bietet. Für viele Spieler ist die Nutzung von Niedrigwettangeboten eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen. Wenn ein Bonus mit niedrigem Einsatz alle Ihre Kästchen ankreuzt, warum nehmen Sie dann nicht noch heute eines unserer exklusiven Angebote in Anspruch? Blättern Sie einfach durch unsere sorgfältig zusammengestellte Liste und wählen Sie Ihren Favoriten aus. Jedes der auf unserer Website vorgestellten Top-Casinos verfügt über eine erstklassige Auswahl an Spielautomaten, Tischspielen und anderen Casino-Klassikern. Außerdem sind sie im Besitz einer gültigen Lizenz der britischen Glücksspielkommission, um ein sicheres und faires Online-Casino-Erlebnis zu gewährleisten. Wenn Sie sich für einen Favoriten entschieden haben, zahlen Sie einfach eine Einzahlung ein, um Ihren Bonus zu erhalten und spielen Sie noch heute Ihre Lieblings-Casinospiele!

Häufig gestellte Fragen

  • Wie lange müssen Spieler die Wettbedingungen klären?

    Dies kann je nach dem von Ihnen gewählten Casino sehr unterschiedlich sein. Einige Kasinos bieten nur drei Tage, um Ihre Wettbedingungen zu erfüllen. Die meisten erlauben 30 Tage, während die großzügigsten Casinos den Spielern bis zu 90 Tage gewähren.

  • Erfüllen alle Spiele die Wettbedingungen?

    Nein. Spiele werden unterschiedlich gewichtet, um zu bestimmen, wie viel Ihres Einsatzes zur Wettanforderung beiträgt. Die Gewichtung kann je nach Casino, in dem Sie spielen, unterschiedlich sein, daher empfehlen wir Ihnen, sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen anzusehen. In den meisten Fällen tragen Spielautomaten 100 % bei, aber Tischspiele machen normalerweise nur 10 % oder 20 % aus. Video Poker beträgt in vielen Fällen 0%.

  • Kann ich einen niedrigen Wettbonus für Live-Casinospiele beanspruchen?

    Doch, das können Sie. Bonusse mit niedrigem Einsatz können für absolut jedes Angebot innerhalb des Kasinos und des Live-Kasinos gelten. Wenn Sie also Live-Dealer-Spiele mögen, werfen Sie einen Blick auf unsere Liste, um zu sehen, wie hoch die Wetteinsätze für jegliche Bonusse in Verbindung mit diesen Spielen sind.

  • Schließt die Wettanforderung meine Ersteinzahlung ein?

    Dies hängt von Ihrem gewählten Kasino ab. Online-Kasinos berechnen die Wettanforderungen auf zwei verschiedene Arten. Die erste beinhaltet nur den Bonusbetrag. Wenn Sie also z.B. einen 100 %-igen 100%-igen Einzahlungsbonus in Höhe von £100 mit einer 40-fachen Wetteinsatzbedingung beanspruchen, müssen Sie £4000 setzen. In anderen Casinos ist sowohl der Einzahlungsbetrag als auch der Bonusbetrag enthalten. Wenn Sie also dasselbe Angebot wie oben beschrieben in Anspruch nehmen, zahlen Sie 100 £ ein und beantragen einen Bonus von 100 £. Dafür müssen Sie £8000 setzen. Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig es für alle Spieler ist, doppelt zu prüfen, welche Formel das Casino verwendet, da dies der Unterschied zwischen einem großartigen und einem weniger wünschenswerten Angebot sein könnte.

  • Sind Einzahlungen, die mit elektronischen Brieftaschen getätigt werden, für niedrige Wettboni gültig?

    Nicht in jedem Fall. Einige Kasinos haben Bedingungen und Konditionen, dass Staatsspieler nur dann für Boni berechtigt sind, wenn sie bestimmte Auszahlungsmethoden verwenden. Diese Kasinos schließen in der Regel Spieler aus, die mit E-Wallets wie Neteller oder Skrill einzahlen. Dies ist von Casino zu Casino unterschiedlich, daher empfehlen wir Ihnen dringend, die Geschäftsbedingungen des von Ihnen gewählten Casinos zu lesen, bevor Sie Ihre erste Einzahlung tätigen.

     

Warum Bitcoin bei Hodlern und Walen eine erhöhte Aktivität in der Kette verzeichnet

Die Anzahl der HODLer mit großen Mengen an BTC nimmt ständig zu, da Bitcoin laut einem Bericht von Glassnode einen Aufwärtstrend zeigt.

Dieser Anstieg der Anzahl der BTC-Wale war der größte seit dem Krypto-Boom 2017, als Bitcoin, auch als „digitales Gold“ bekannt, laut Glassnode die bisher größte Akzeptanzrate hatte

„Die Anzahl der aktiven Adressen (und Unternehmen) ist auf ein Niveau gestiegen, das seit dem Bullenmarkt 2017 nicht mehr erreicht wurde – ebenso wie die Anzahl der neuen Bitcoin Revolution, was darauf hindeutet, dass nicht nur die Aktivität, sondern auch die Akzeptanz zunimmt.“

#Bitcoin Hodler haben ihre Positionen in den letzten 8 Wochen weiter ausgebaut.

Langfristige Anleger, die sich selbst bei diesem Preisniveau ansammeln, deuten auf ein Vertrauen in BTC hin, das zur Halbierung führt.

Dieser Anstieg ist seit mehr als 8 Wochen konstant und zeigt eine optimistische Stimmung nach dem Preisverfall Mitte März, als die Wirtschaftskrise, die hauptsächlich vom Coronavirus getrieben wurde, ihren Höhepunkt erreichte.

Die Zahl der Bitcoin-Wale stieg im Laufe des Jahres und ging im März leicht zurück.

Bitcoin

Die Halbierung wird hauptsächlich das Einkommen der Bergleute beeinflussen

Der Anstieg der Anzahl der Investoren ist teilweise mit den hohen Erwartungen verbunden, die Krypto-Enthusiasten an die Bitcoin-Halbierung haben, wenn die Bergbau-Belohnungen halbiert werden, was die Inflation und die Gewinne der Bergleute um 50% reduziert. Einige argumentieren, dies könnte zu einem Preisanstieg führen, wie es in der Vergangenheit nach jeder Halbierung geschehen ist.

Dieser „makro-bullische“ Trend wurde vom On-Chain-Analysten Willy Woo bemerkt, der die zunehmende Anhäufung von BTC durch Wale betonte.

#whalebreedingseason Die Walpopulation nimmt in freier Wildbahn zu. Sie befinden sich seit Januar im soliden Akkumulationsmodus, ohne vom COVID-Absturz betroffen zu sein. Das ist makro-bullisch.

Andererseits hat die Zunahme der Benutzer im Bitcoin-Netzwerk die Kosten für Transaktionsgebühren stark beeinflusst – da sich die Bergleute auf die Halbierung vorbereiten, die nur drei Tage vor uns liegt. In einigen Fällen waren die Gebühren so hoch wie 2017.

Gibraltar ist bereit, gegen Marktmanipulation im DLT-Raum vorzugehen

 Gibraltar ist bereit, gegen Marktmanipulation im DLT-Raum vorzugehen

Wie bei praktisch jedem Aspekt der Blockkettenindustrie werden weiterhin Vorschriften eingeführt, wie Unternehmen mit Distributed Technology Ledger (DLT) arbeiten können. Diese Maßnahmen sind ein Weg, um sicherzustellen, dass der Blockkettenbereich in einem akzeptablen Tempo reifen kann, während gleichzeitig ein besserer Schutz der Verbraucher bei Bitcoin Evolution gewährleistet wird. Gibraltar hat nun seine Bemühungen in Bezug auf DLTs intensiviert und neue Vorschriften eingeführt, die dazu beitragen sollen, Marktmanipulationen seitens der in diesem Segment tätigen Blockkettenunternehmen zu unterbinden.

Schutz der Verbraucher bei Bitcoin Evolution

Der Finanznachrichtensender The Banker führte letzte Woche ein Interview mit Gibraltars Minister für digitale und Finanzdienstleistungen, Albert Isola. Er wies darauf hin, dass die Regierung Gibraltars in den nächsten Monaten die neuen Anti-Manipulationsvorschriften fertig gestellt haben wird, was bedeutet, dass die Zahl der Unternehmen, die außerhalb der Region tätig sind, im Begriff ist, kleiner zu werden. Isola fügte hinzu, dass es ein „zunehmendes Risiko“ unter den DLT-Unternehmen gebe, und dass das neue Regulierungsprinzip dazu beitragen werde, dieses Risiko zu mindern.

Gibraltar übernahm Anfang 2018 die Führung bei DLTs, als es damit begann, Unternehmen, die in diesem Sektor tätig werden wollen, zu regulieren und zu lizenzieren. Die gibraltarische Kommission für Finanzdienstleistungen (GFSC) verstärkte sich, um durch ein modifiziertes Genehmigungssystem für FinTech-Lizenzen Anleitung zu geben, und neun „Kern“-Regelungen wurden zu diesem Zeitpunkt umgesetzt. Die neuen Vorschriften werden die zehnte dieser Kernrichtlinien sein.

Die Kommunalverwaltung ist auch bereit, sich den Ländern anzuschließen, die bereits zugestimmt haben, die von der Financial Action Task Force (FATF) festgelegten Richtlinien für digitale Vermögenswerte zu übernehmen. Isola fügte hinzu, dass Pläne zur Einführung einer Technologielösung bestehen, die bei der Umsetzung der von der FATF gemachten Vorschläge helfen wird und unter anderem die gleichen Anforderungen an die Informationsbeschaffung für Transaktionen enthalten wird, denen alle G20-Länder zugestimmt haben.

Und was macht die Regierung?

DLT-Anwendungen in der realen Welt nehmen zu, und die Regierung von Gibraltar stellt sicher, dass sie mit den Veränderungen Schritt halten kann. Sie hat davon Abstand genommen, mehr Vorschriften für die Erstausgabe von Münzen (ICO) anzubieten, da diese nicht mehr so populär sind wie noch vor ein paar Jahren. Isola behauptet: „Wir haben uns vor zwei Jahren mit der Entwicklung einer Wertmarkenregelung befasst, weil wir über den Boom bei den Wertmarkenverkäufen besorgt waren. Aber als wir 2019 mit der Einführung des Systems begannen, stand es kurz vor der Veröffentlichung der Empfehlungen der Financial Action Task Force, so dass wir beschlossen, zu warten. Außerdem schien sich der Markt zu beruhigen, so dass sich das Risiko verlangsamte“.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Regierung bei der Überwachung der Angebote oder irgendeines anderen Aspekts des digitalen Währungsraums nachlässig sein wird. Gibraltar passt sich weiterhin so an die Veränderungen an, wie es es für notwendig erachtet, und begnügt sich damit, ein flüssiges Kontrollsystem zu schaffen, das Innovationen ermöglicht und gleichzeitig die Verbraucher schützt.

Der XRP-Preis erholt sich auf 0,16 USD, wenn der XRP-Liquiditätsindex an Fahrt gewinnt

Seit dem 20. März, als XRP zum ersten Mal seit einiger Zeit wieder das Niveau von 0,1696 USD erreichte, schwankte die drittgrößte Währung im Bereich zwischen 0,16 USD und 0,15 USD und konnte sogar kurzzeitig auf 0,17 USD steigen.

Jetzt, da XRP auf einem Niveau von rund 0,16 USD gehandelt wird, scheint der Index der XRP-Liquidität in den globalen ODL-Korridoren den eingefrorenen Punkt erreicht zu haben, an dem er seit Ende letzter Woche war, als Bitcoin abstürzte und die Marke von 3.800 USD erreichte.

XRP Preis CMC

Die jüngsten Daten aus den ODL-Korridoren in Mexiko, Australien und den Philippinen zeigen einen stabilen Anstieg dieser Bitcoin Future Tiefststände. Die jüngsten Allzeithochs, die der XRP-Liquiditätsindex in diesen Korridoren erreicht hat, belaufen sich entsprechend auf 20.391.941, 7.164.301 und 7.992.120.

Die aktuellen Zahlen des Index haben die Tiefststände von 11 Mio. in Mexiko und von unter 5 Mio. in Australien und den Philippinen abgenommen.

Eine weitere Website, die Ihnen helfen kann, eine Blockchain-Karriere zu beginnen oder fortzusetzen, ist Blockew.com. Sie können im Menü „Stellenangebote“ eine anständige Liste von Remote-Jobs abrufen, in der Sie Anzeigen von Kraken, Brave und anderen bekannten Kryptomarken finden. Und wenn Sie nach einer Quelle suchen, die sich ausschließlich mit Remote-Arbeitsoptionen befasst, sollten Sie zu Remoteok.io gehen, das behauptet, die größte Sammlung von Remote-Jobs für digitale Nomaden zu haben. Unter über 39.000 offenen Stellen finden Sie viele Angebote von Blockchain-Unternehmen. Freiberufler mit Interesse und Hintergrundwissen in der Kryptosphäre können auch Plattformen wie Freelance for Coins und Blocklancer.net nach Jobs durchsuchen, die mit Kryptowährungen bezahlt werden.

Bitcoin

Welche anderen Websites, die Remote-Jobs veröffentlichen, würden Sie empfehlen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen

Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots oder um eine Empfehlung, Billigung oder ein Sponsoring von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder in Verbindung mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf die in diesem Artikel genannten Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht werden oder angeblich verursacht werden.

Benötigen Sie eine zuverlässige Bitcoin-Geldbörse zum Senden, Empfangen und Speichern Ihrer Münzen? Laden Sie eine kostenlos bei uns herunter und besuchen Sie dann unsere Seite „Bitcoin kaufen“, auf der Sie Bitcoin schnell mit einer Kreditkarte kaufen können.

TD Ameritrade leugnet nicht die mögliche Aufnahme von XRP in den Dienst

TD Ameritrade, ein großer US-Broker, bestreitet nicht die mögliche Aufnahme von Krypto-Währungen wie XRP in seine Plattform.

Als einer der ersten Anwender der ursprünglichen Bitcoin (BTC) Futures-Handelsplattform, bleibt TD Ameritrade offenbar positiv gegenüber weiteren potentiellen Initiativen im Bereich Kryptographie.

TD Ameritrade deutet aufgrund von Kundenfeedback weitere Krypto-Dienstleistungen an

In einem Tweet vom 29. Dezember deutete TD Ameritrade an, dass es weiterhin die Kryptomärkte untersucht und antwortete auf die Frage, ob das Unternehmen plant, Bitcoin Gemini Krypto-Währungen wie XRP zu unterstützen.

„Vielen Dank für Ihr Interesse! Derzeit bieten wir Bitcoin Futures auf den CME an. Wir werden den Markt weiterhin beobachten und weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen“.

Kontaktiert von Cointelegraph am 30. Dezember, hat ein Sprecher von TD Ameritrade keine weiteren Details über die potentielle Aufnahme von XRP enthüllt, sondern nur angemerkt, dass neue Produkte und Dienstleistungen auf der Basis von Kundenfeedback hinzugefügt werden. Der Vertreter sagte:

„Wir evaluieren ständig neue Produkte und Dienstleistungen basierend auf dem Feedback unserer Kunden.“

Bitcoin

Der Maklergigant Charles Schwab hat TD Ameritrade Ende November 2019 übernommen

Die Nachricht kommt, nachdem TD Ameritrade Ende November 2019 von dem Investmentmakler-Riesen Charles Schwab in einem All-Stock-Deal im Wert von 26 Milliarden Dollar übernommen wurde. Wie von Schwab offiziell bekannt gegeben wurde, entstand durch die Übernahme ein Unternehmen mit einem verwalteten Vermögen von 5 Billionen Dollar.

Nach der Übernahme startete die von TD Ameritrade unterstützte Krypto-Währungsbörse ErisX am 17. Dezember 2019 ihre eigenen physisch abgerechneten Bitcoin-Futures-Kontrakte. Durch die Einführung des Produkts ermöglichte das Unternehmen den Anlegern, echte Kryptowährung und nicht den Barwert für den Handel zu erhalten.

Das Unternehmen hat bereits auf die Einführung von XRP Ende 2018 hingewiesen

TD Ameritrade hat bereits im Dezember 2018 einen Hinweis auf die mögliche Aufnahme von XRP gegeben. Das Unternehmen twitterte zu diesem Zeitpunkt:

„Wir erforschen immer noch den #XRP-Bereich – bleiben Sie dran für weitere Informationen. Unser Team arbeitet hart daran, Dinge wie diese zu ermöglichen.“

Im Juli 2019 sagte Tim Hockey, CEO und Präsident von TD Ameritrade, dass digitale Währungen wieder ein Thema von Investoren und Händlern geworden sind. Laut dem Vorstand wurde das erneute Interesse an Krypto durch das Stablecoin-Projekt Libra von Facebook sowie Bitcoin, das im Juni 2019 in einer Krypto-Rallye über $13.000 stieg, angetrieben.

Außerdem gab Hockey zu diesem Zeitpunkt bekannt, dass er plant, von seinem CEO-Posten zurückzutreten, aber bis Februar 2020 an der Spitze des Unternehmens bleiben wird.